card1.gif (1053 Byte)  Tipptext - Information zur Textverarbeitung
  Zurück zur Hauptseite   
Version 6   (Version für Windows  XP / Vista, 7, 8.x und 10.x)

Screenshot Symbol Bildschirmansichten 

Download-Seite 

  Letzte Änderungen

   

     
     

 

 

Kurzbeschreibung
Tipptext 6

WYSIWYG: Tipptext zeigt die Seiten standardmäßig im Layoutmodus an (WYSIWYG: What you see is what you get) und bei Bedarf auch noch an der linken Seite als Seitenübersichtsliste. So navigieren Sie schneller als mit vielen anderen Textverarbeitungen. Bei Bedarf gibt es eine Normalansicht und eine Webansicht.

Formate: Tipptext benutzt standardmäßig das TrichView-Format, welches deutlich mehr Möglichkeiten für die Texterstellung bietet als z.B. das RTF-Format. Sie können die Texte aber jederzeit in andere Textformate konvertieren und neben dem RTF-Format über vorhandene bzw. installierbare Konvertierungsfilter viele andere Dokumentenformate importieren oder exportieren. Ihren Text können Sie mit 2 Klicks per Mail einfach als PDF-Datei versenden, so kann jeder Empfänger auch anspruchsvoller gestaltete Informationen lesen. 

PC-Adreßzz!: Das Programm arbeitet bestens mit der Adressenverwaltung PC-Adreßzz! zusammen. Das Erstellen von Briefen und insbesondere die Übernahme einer Adresse in das Dokument wird damit zum Kinderspiel. Auch die Erstellung von Serienbriefen ist in Zusammenarbeit mit PC-Adreßzz! möglich. Bei Bedarf drucken Sie erst einmal alles in eine PDF-Datei, um sich das Ergebnis vor dem tatsächlichen Ausdruck zu prüfen. Mit Adressen von PC-Adreßzz! können Sie auch eine formatierbare Anschriftenliste erstellen.

PC-Database: Das Programm arbeitet bestens mit dem Datenbankprogramm PC-Database zusammen. Sie können den aktuell angezeigten Datensatz aus PC-Database in ein Tipptext-Dokument einfügen. Die Daten werden dort eingefügt, wo Sie zuvor mit Hilfe von Platzhaltern die Feldnamen positioniert haben.


Dokumentation: Es steht eine umfangreiche Dokumentation des Leistungsspektrums von Tipptext in Form eines PDF-Handbuchs (Download) und in Form eines gedruckten Handbuchs (Format DINA4 oder DINA5 (siehe Screenshot hier)) zur Verfügung.


Professionelles Arbeiten: Es können Inhaltsverzeichnis, Stichwortverzeichnis oder Bilderverzeichnisse erstellt werden. Grafiken können in den Text oder in Tabellen eingefügt werden, der Textfluss um die Grafiken kann in unterschiedlicher Form geschehen, die Grafiken können beliebig skaliert werden.

Im Modus "Änderungsverfolgung" Kennzeichnung von Änderungen, die in der Datei im Dokument vorgenommen wurden. Änderungen können dann entweder einzeln oder für einen selektierten Bereich angenommen oder abgelehnt werden.

Bei der Eingabe von Text hilft die Autotext-Funktion bzw. Wortvervollständigung. Tipptext merkt sich von Ihnen eingegebene Worte ab einer bestimmten Wortlänge. Bei wiederholter Eingabe bietet Ihnen das Programm schon bei einem teilweise eingegebenen Wort (dezent in einem kleinen Hinweisfenster) die automatische Wortvervollständigung an, die Sie einfach per Enter-Taste übernehmen.
Beispiel: Grafik Autotext   ( Funktion ist konfigurierbar )

Verschiedene Zoomstufen und eine mehrstufige Undo- und Redo-Funktion erleichtern Ihnen den Umgang mit dem Programm.

  • Das Programm zeigt Ihnen auf den zehntel Millimeter genau an, wie groß z.B. Ihre Tabellen oder Bildobjekte sind.

  • Sie können Ihre Dateien direkt als PDF-Dateien ausgeben (PDF-Treiber nicht erforderlich), ein Faxtreiber (extern) integrieren, so dass Sie direkt aus dem Programm faxen oder eine PDF-Datei erstellen können (oder einen Text als Mail versenden).

  • Per Drag und Drop verschieben Sie im Dokument markierten Text oder markierte Grafik an eine neue Stelle im Dokument oder in eine Tabelle.

  • Sie können csv-Text-Dateien als Tabellen nach Tipptext importieren.

  • Von im Text eingefügten Bildern können Sie am Ende des Textes ein automatisch erstelltes Abbildungsverzeichnis anfügen lassen.

Ihre Dokumentation im Internet: Ihren Text können Sie als einfachen HTML-Text oder sogar als navigierbare Webpage exportieren. So können Sie Ihren Kunden Dokumentationen in unterschiedlicher Art und Weise zur Verfügung stellen RVF, (RTF, DOC-Datei, HTML-Seite, HTML-Web, PDF-Datei). 


Absolut Leistungsstark: Sie wollen ein Dokument mit 500, gar 1000 Seiten oder mehr erstellen, das hunderte oder tausende von Grafiken enthält? Mit Tipptext kein Problem. Genügend Arbeitsspeicher vorausgesetzt, ist das Programm selbst mit diesen Datenmengen immer noch sehr schnell. In diesem Punkt dürfte Tipptext eines der leistungsfähigsten Programme am Markt sein. Einige andere Programme reagieren evtl. bei diesen Datenmengen so gut wie nicht mehr oder stürzen möglicherweise gar ab. Mehr Infos hierzu.


Flexibel: Das Programm ist Mehrbenutzerfähig, d.h. Sie geben Benutzerdaten z.B. für sich und weitere Benutzer ein. Bei der Erstellung von Briefen wählen Sie dann den passenden Benutzerkontext, so dass z.B. im Briefkopf Ihre Absenderangaben oder die Ihrer Frau verwendet werden (unterschiedliche e-Mail, Handy, etc). Auch können Sie für jeden Nutzer eine Unterschriftendatei (Grafikdatei) hinterlegen, die Sie dann per Menübefehl an der aktuellen Stelle des Dokuments einfügen können.

Vorlagen: Tipptext bringt schon eine Reihe von Vorlagendokumenten mit (z.B. Brief- und Faxvorlage, Reisevorbereitung, Teilnehmerliste, etc), wenn Sie spezielle Vorlagen für Ihre Arbeit benötigen , können Sie sich bei Bedarf eigene Vorlagen erstellen.

Deutsche Rechtschreibprüfung enthalten.

Ein Programm, mit dem es Spaß macht zu arbeiten.


Sie können auch (neuere) Word-Dateien mit Tipptext öffnen, ohne Word zu besitzen. Evtl. müssen Sie dazu noch das frei von der Microsoft-Home-Page verfügbare Compatibility Pack für Office 2007 oder 2003 herunter laden und installieren (suchen Sie über Google nach "Compatibility Pack für Office" oder nach "FileFormatConverters.exe").


PDF-Symbol PDF-Bestellformular Tipptext 6.x 

Preise:

35,-- Euro, bzw.
40,-- Euro mit CD
10,-- Euro je Zusatzlizenz
20,-- Euro als Update


Bestellung
Benutzen Sie das Registrierformular, das Sie in Tipptext über dem Menüpunkt "Hilfe", Befehl "Registrierformular" anzeigen und ausdrucken lassen können, um sich zu registrieren. Oder das Formular, das hier zum Download als PDF-Datei angeboten wird. Sie können das Programm hier zum Testen downloaden (30 Tage-Test), das Programm ist dabei in vollem Umfang funktionsfähig. Wenn Sie das Programm nicht weiter nutzen wollen, können Sie es mit der mitgelieferten Deinstallationsroutine wieder vollständig von Ihrem Computer entfernen.